Reise in die Steinzeit

Die 5. Klassen unternahmen in der Vorhabenwoche eine Reise in die Steinzeit. Auf dem Programm stand am Dienstag auch ein Besuch auf dem Bauspielplatz "Roter Hahn" in Lübeck-Kücknitz.

Dort hieß es: Schluss mit der Theorie, ran an die steinzeitliche Praxis! Es wurde Feuer mit einem Feuerbogen gemacht, Bogenschießen geübt, messerscharfe Klingen aus Flintstein geschlagen und noch Vieles mehr! Alle Schüler der 5a und 5b waren mit Feuereifer bei der Sache. Auch das tolle Grundstück mit den nachgebauten Hütten, Spielplätzen und Tierställen wurden ausgiebig erkundet.

Am Donnerstag ging es wieder raus an die frische Luft. Und wie! Bei einer steifen Brise aus Nordost wanderten die beiden Klassen mit der Unterstützung von Frau Kah bis ans Brodtener Steilufer und sammelten dort.... ja, was wohl? STEINE! Und nicht nur Steine wurden in Massen mitgenommen, auch Donnerkeile, Hühnergötter, Versteinerungen und sogar Bernsteine wurden entdeckt. Am Freitag werden die Schülerinnen und Schüler aus den gefundenen Schätzen Ketten und Armbänder als Andenken an die tolle Vorhabenwoche herstellen.