Schulfest 2017

Am Mittwoch, 24. Mai fand auf dem Schulgelände der GGS-Strand Europaschule in der Zeit von 16-19 Uhr das diesjährige Schulfest statt.

Neben kulinarischen Spezialitäten, die von den Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe zubereitet und verkauft wurde sowie Kaffee und Kuchen vom Förderverein der Schule gab es ein buntes Rahmenprogramm für jedermann. Eröffnet wurde das Fest von den rund 240 Grundschülern, die mit einer Trommelaktion auf dem Kunstrasenplatz ihr musikalisches Talent unter Beweis stellen konnten. Die „School of Rock“ war während der Feierlichkeiten neben einer Tombola, einer Malaktion zu „europäischen Gebäuden“, einem Europaquiz, Spielaktionen und den beiden Hüpfburgen ein weiteres Highlight des Europafestes, das zur großen Freude der Organisatoren Frau Kammholz und Herrn Sowoidnich großen Anklang bei den Besuchern fand. Ein großer Dank gilt allen freiwilligen Helferinnen und Helfern, dem Förderverein der Schule sowie den umliegenden Firmen für die großartige Unterstützung.  

Trommelzauber

"Trommelzauber"- diesem Namen hat Baba alle Ehre gemacht. Ohne viele Worte nahm er die Grundschulkinder und ihre Lehrerinnen in seinen Bann. Sofort lostrommeln zu Musik, das funktionierte im Workshop am Vormittag von Anfang an. Mal laut mal leise, mal langsam mal schnell, dann mit Gesang und Bewegung und zwischendurch ein kleiner Tanz. Die Zeit verging wie im Fluge.

Musik machen in der Gemeinschaft- das bringt jedem Spaß und Freude und tut allen gut. Davon konnten sich am Nachmittag auch die zahlreich erschienen Eltern beim Mitmachkonzert zu Beginn des Schulfestes überzeugen.

Ein dickes Dankeschön auch für dieses Projekt an die beiden Fördervereine der GGS- Strand Europaschule.