Schule beendet - was nun?

Am 24.01.2017 hat – wie in jedem Schuljahr - der Info-Abend für Schüler/innen und Eltern zum Thema „Schule beendet - was nun?“ stattgefunden.

Die Veranstaltung wurde organisiert von Frau Kastens, Coachingfachkraft der Kreishandwerkerschaft und dem Schulsozialpädagogen Herrn Haunschild.

Folgende Themen wurden erörtert:

  • Welche Wege nach Beendigung der Schule gibt es?
  • Betriebliche und schulische Ausbildungsgänge
  • Erwerb von Schulabschlüssen an weiterführenden Schulen
  • Bewerbungsverfahren und -fristen
  • Alternativen (z.B. Freiwilliges Soziales Jahr, Berufsvorbereitung, Einstiegsqualifizierung etc.)

Folgende Referenten waren eingeladen, um über ihren Fachbereich zu informieren und Fragen zu beantworten:

  • Frau Cerny, Berufsberatung der Agentur für Arbeit (Rechts)
  • Frau Schmidt, Unternehmensgruppe Gollan (Mitte)
  • Herr Nolte, Berufliche Schule des Kreises Ostholstein (Links)

Die Fachleute konnten viele Impulse geben, die unseren Schülerinnen und Schülern die Entwicklung von beruflichen Zukunftsperspektiven und den Übergang von der Schule ins „Leben danach“ hoffentlich erleichtern werden.